top of page
  • Fabien Bertrand

🐐 Unsere Milchziegen🥛

Aktualisiert: 9. März

Die Ziege ist ein relativ kleines, agiles und sehr neugieriges Tier. Die Männchen werden Ziegen genannt und die Jungen sind Ziegen oder Ziegen. Auf unserem Hof ​​haben wir eine Herde von rund 150 Milchziegen, 40 Ziegen und 10 Ziegen. Die gesamte Milchproduktion, etwa 120.000 Liter pro Jahr, wird an die Genossenschaft AGRIAL in Crest (Soignon, Grand Fermage usw.) verkauft, um sie in Picodon AOP umzuwandeln.


Première mise à l'herbe de l'année du toupeau de chèvre

Wie alle Säugetiere müssen Ziegen Junge haben, um Milch zu geben. Unsere Kinder gebären zum ersten Mal im Alter von einem Jahr und bringen danach jedes Jahr im Februar ein, zwei oder sogar drei Kinder zur Welt. Ziegen sind von Natur aus läufig, wenn die Länge des Tageslichts abnimmt. In unserem Fall werden die Ziegen Anfang September in die Herde aufgenommen, um nach 5 Monaten Trächtigkeit Anfang Februar ihr Junges zur Welt zu bringen.


Lot d'une trentaine de chevrettes agées de quelques jours

Unsere Ziegen haben eine durchschnittliche tägliche Milchproduktion von 2,5 Litern bei zwei Melkungen, eine morgens und eine abends, über 10 Monate im Jahr, also etwa 750 Liter pro Jahr. Die Ziegen liegen dann im Dezember und Januar zwei Monate lang trocken. Dies ist die Ruhezeit für die Ziegen, da sie für uns keine Milch mehr produzieren und daher nicht mehr gemolken wird. Aus diesem Grund ist es in dieser Zeit schwieriger, Ziegenkäse vom Bauernhof zu finden.


Une partie de notre troupeau d'une centaine de chèvres de notre exploitation sur la route du patûrage

Die Ziege ist ein Wiederkäuer, sie hat vier Mägen. Zuerst schluckt sie ihr Essen grob herunter und spuckt es wieder aus, wenn sie ruhig ist, um es zu kauen. Dies nennen wir Wiederkäuen. Unsere Ziegen grasen von April bis November im Freien und das gesamte Futter und ein Teil des im Haus verzehrten Getreides (Gerste) wird auf unserem Bauernhof produziert.


Une chèvre alpine

Ziegen haben einige körperliche Besonderheiten: Ihre Pupillen sind rechteckig und horizontal, was ihnen ein größeres Sichtfeld ermöglicht. Einige Ziegen haben auch Hautwucherungen am Hals, sogenannte Quasten. Die Funktion der Quasten ist nicht bekannt, es handelt sich um hohle Knorpelstücke, die mit Haaren bedeckt sind.


Notre chèvrerie

Unsere Herde ist nachmittags (12 bis 16 Uhr) im Park unterhalb des Campingplatzes sichtbar. Auf Anfrage ist es auch möglich, die Ziegenfarm während des Morgen- oder Abendmelkens zu besuchen, die Zeiten variieren je nach Jahreszeit.

8 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page